Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung https://www.seibel-worms.de

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz auf dieser Website

Der Schutz von Daten und insbesondere der Schutz personenbezogener Daten von natürlichen Personen ist wichtig und rechtlich erforderlich. Ein wesentlicher Bestandteil des Datenschutzes ist beispielsweise die Aufklärung darüber, welche Daten erfasst werden, ob und wie diese weitere gegeben werden, zu welchem Zweck sie erhoben werden, welche Rechtsgrundlage besteht und wann sie gelöscht werden.
 
Der Betreiber dieser Website informiert Sie im Folgenden über den Umgang mit personenbezogenen Daten, wenn Sie diese Website besuchen. Darüber hinaus erhalten Sie unter anderem auch Informationen, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben – beispielsweise Widerruf, Löschung, Berichtigung.

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verarbeitung der nachfolgenden Daten zu

 Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer nachfolgend genannten Daten einverstanden sind,
  • wenn Sie diese Website benutzen
  • wenn Sie die auf dieser Website enthaltenen Online-Formulare nutzen
  • wenn Sie über diese Website unter Angabe von Daten mit uns in Kontakt treten
  • wenn wir Sie zur Zustimmung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung auffordern und Sie diese Zustimmung erklären, indem Sie das entsprechende auf der Website befindliches Auswahlkästchen anhaken
Zu Ihren Rechten und wie Sie diese ausüben, finden Sie unten weitere Erläuterungen.

Begriffsbestimmungen

Viele der im Folgenden verwendeten Begriffe sind in der Datenschutzgrundverordnung (folgend nur DSGVO) definiert. Das Ziel der DSGVO ist der Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten. Da die DSGVO wesentlich ist für den Schutz personenbezogener Daten, werden diese Begriffe verwendet. Einige Begriffe werden verkürzt beschrieben – die genaue Definition können Sie der DSGVO entnehmen.
 
Personenbezogene Daten sind Daten, auf Grund derer eine natürliche Person (folgend Betroffener oder betroffene Person) identifiziert werden kann (Artikel 4 Absatz 1 DSGVO).
 
Verantwortlicher ist derjenige, der eigenständig über die Zwecke und Mittel entscheidet, welche Daten verarbeitet werden (Artikel 4 Absatz 7 DSGVO).
 
Als Verarbeitung von Daten wird im Grunde jede Tätigkeit in Bezug auf Daten angesehen, zum Beispiel erfassen, speichern, verändern, weitergeben und löschen von Daten (Artikel 4 Absatz 2 DSGVO).
 
Als Website wird die URL  https://www.seibel-worms.de/  und alle Unterseiten zu dieser Website bezeichnet.

Betreiber der Website

Betreiber der Website ist
 
Seibel Haus- und Mietverwaltungs GmbH
Prinz-Carl-Anlage 25 in 67547 Worms
Geschäftsführer:
Dipl. Betriebswirt Erich Seibel
Dipl. Jurist Oliver Martin, LL.M.
Handelsregister Mainz, HRB 11731

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist
 
Dipl. Betriebswirt Erich Seibel
Dipl. Jurist Oliver Martin, LL.M.
Seibel Haus- und Mietverwaltungs GmbH
Prinz-Carl-Anlage 25 in 67547 Worms
info at seibel-worms punkt de

Vertreter des Verantwortlichen

Dipl. Betriebswirt Erich Seibel und Dipl. Jurist Oliver Martin, vertreten sich gegenseitig.

Gemeinsam Verantwortliche

Es gibt keine weiteren Verantwortliche neben dem genannten Verantwortlichen

Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche hat folgenden Datenschutzbeauftragten bestellt:
 
Steffen Groß
Gross Rechtsanwälte Service GmbH
c/o Groß Rechtsanwälte
Strausberger Platz 1
10243 Berlin
Telefon: 030419939660
E-Mail: kanzlei at gross punkt team

Zweck der Datenverarbeitung

Der Verantwortliche verfolgt mit der Datenverarbeitung folgende Zwecke, die unten näher ausgeführt werden:
  • Vertragsanbahnung
  • Vertragsabschluss
  • Vertragsdurchführung
  • Vertragsbeendigung
  • Optimierung des Nutzererlebnisses auf der Website
  • Optimierung der Gestaltung der Website
  • Optimierung der Angebot für den Nutzer der Website
  • Optimierung des Service für den Nutzer der Website
  • Analyse der Nutzung der Website

Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung

Folgende rechtliche Grundlagen bestehen:
  • für die Datenverarbeitung liegt eine Einwilligung des Betroffenen vor
Die Datenverarbeitung ist erforderlich für
  • Kommunikation
  • vorvertragliche Maßnahmen, die auf Anfrage des Betroffenen erfolgen
  • die Vertragsdurchführung mit dem Betroffenen
  • die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • die Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten
  • Zwecke der Gesundheitsvorsorge

Kategorien von betroffenen Personen

Unter Kategorien von betroffenen Personen sind die Personengruppen zu verstehen, deren personenbezogenen Daten erfasst werden. Folgende Kategorien von betroffenen Personen bestehen:
  • Websitebesucher
  • Interessent
  • Vertragspartner

Kategorien von personenbezogenen Daten

Mit Kategorien von personenbezogenen Daten werden die Daten bezeichnet, die verarbeitet werden. Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet. Wofür diese genutzt werden, wird unten ausgeführt.
 
Diese Daten geben Sie in unsere Online-Fragebögen ein:
  • Vorname
  • Name
  • Anrede
  • Titel
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
Auswahl für Angebotsanfrage für Dienstleistungen
  • Auswahl für Angebotsanfrage für Dienstleistungen
  • Objektbezeichnung
  • Wohnungen
  • Gewerbe
  • Sonstige
  • Postleitzahl
  • Datum des Verwaltungsbeginns
  • Besonderheiten
  • Wünsche

  • Ort und Lage der Wohnung
  • Anzahl Zimmer
  • Wohnfläche (von bis qm)
  • Maximale Kaltmiete
  • Weitere Anforderungen an die Wohnung
 
  • Ort und Lage des Hause
  • Anzahl Zimmer
  • Wohnfläche (von bis qm)
  • Maximaler Kaufpreis
  • Auswahl Obligatorische Anforderungen
  • Weitere Anforderungen an das Haus
 
  • Auswahlfeld Kunde der Seibel GmbH
  • Ort und Lage der Wohnung
  • Anzahl Zimmer
  • Wohnfläche
  • Netto Miete und Nebenkosten in Euro
  • Auswahl Besonderheiten
  • Weitere Angaben zur Wohnung
 
  • Ort und Lage des Hauses
  • Anzahl Zimmer
  • Wohnfläche
  • Mindest-Verkaufpreis
  • Auswahl Besonderheiten
  • Weitere Angaben zum Haus
Meldung Mieterwechsel
  • Nummer der Einheit
  • Name des Eigentümer (Vermieters)
  • Name des Objektes
  • Auszugsdatum bisheriger Mieter
  • Einzugsdatum neuer Mieter
  • Name neuer Mieter
  • Telefon-Nr. neuer Mieter
  • Zwischenablesung Heizung
  • Zwischenablesung Kaltwasser (alle Zähler)
  • Zwischenablesung Warmwasser (alle Zähler)
  • Anzahl Personen
Angaben zum Eigenütmerwechsel
  • Nummer der Einhet (E/xxx/xxx – Nummer siehe letzte Abrechnung)
  • Name des bisherigen Eigentümer
  • Name des Objektes
  • Datum des Eigentumsübergangs lt Grundbuchänderung
  • Daten der neuen Eigentümer –Vor- und Zuname- Anschrift – Telefon – Mail
Meldung Stammdatenänderung
  • Nummer der Einheit (E/xxx/xxx) – Nummer siehe letzte Abrechnung)
  • Name des Eigentümers (Vermieters)
  • Name des Ojektes
  • Neue Anschrift des Eigentümer
  • Neue Bankverbindung / BIC und IBAN
  • Anzahl Personen
  • Änderungsdatum
Verbesserungsvorschlag
  • Eingericht von
  • Betrifft Objekt
  • Verbesserungsvorschlag
Schadensmeldung
  • Wann ist der Schaden aufgetreten
  • Uhrzeit des Schadens
  • Auswahlfeld – Art des Schadens
  • Beschreibung des Schadens / betroffene Bauteile / Sind andere Einheiten betroffen
  • Was wurde bereits unternommen
  • Schadenshöhe
  • Wann sind Sie erreichbar
  • Kontakt aufnehmen unter Mail-Adresse
  • Kontakt aufnehmen unter Telefon-Nr.
Diese Daten werden automatisch von Ihrem Browser an unseren Provider übermittelt.
  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Kategorien von Empfängern

Mit Kategorien von Empfängern personenenbezogener Daten wird beschrieben, wer die erfassten Daten erhält. Folgende Kategorien von Empfängern gibt es. Detaillierte Aussagen zu den Empfängern werden unten gemacht.
  • Geschäftsfühung der Organisation
  • Fachabteilung der Organisation
Eine Weitergabe an sonstige Personen erfolgt nicht.
 
Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland und an eine internationale Organisation erfolgt nicht.

Löschung personenbezogener Daten

Daten, die für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, werden innerhalb von 6 Monaten gelöscht, sofern es keine andere gesetzliche Verpflichtung gibt.

Wenn der Betroffene seine Einwilligung widerruft und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt, erfolgt die Löschung der Daten unverzüglich.

Daten, die automatisch durch unsere IT-Systemen beim Besuch der Website erfasst wurden, werden innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

Datenschutz durch technische und organisatorische Maßnahmen

Pseudonymisierung von Daten
Eine Pseudonymisierung der Daten erfolgt nicht, da sie nicht außerhalb des Betreibers weiter gegeben werden.
 
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
Datenübertragung im Internet
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zu Ihren Rechten in Bezug auf die Datenverarbeitung

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
 
Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
 
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
 
Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Für einen Vertragsabschluss sind diese Daten erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, diese Daten bereitzustellen. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können die in dieser Erklärung genannten Zwecke der Datenverarbeitung nicht erreicht werden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Entfällt, da diese nicht verwendet werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.